Churchill, Winston

Sir Winston Leonard Spencer-Churchill (* 30. November 1874 in Blenheim Palace, Oxfordshire; † 24. Januar 1965 in London) gilt als bedeutendster britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts. 

Winston Churchill Zitate:

 

„Es reicht nicht aus, dass wir unser Bestes geben. Manchmal müssen wir das tun, was erforderlich ist.“

„Drachen steigen am höchsten gegen den Wind – nicht mit ihm.“

„Wenn du durch die Hölle gehst, geh weiter.“

,,Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist deine Chance.“

,,Die Kunst ist, immer einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wurde.“

„Weihnachten ist nicht nur eine Zeit der Freude, sondern auch der Besinnung.“

„In England ist alles erlaubt, es sei denn es ist verboten. In Deutschland ist alles verboten, es sei denn, es ist erlaubt. In Frankreich ist alles erlaubt, auch wenn es verboten ist. In der Sowjetunion ist alles verboten, auch wenn es erlaubt ist.“

„Man kann die Menschen in drei Klassen einteilen: Solche, die sich zu Tode arbeiten, solche, die sich zu Tode sorgen, und solche, die sich zu Tode langweilen.“

„Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, daß er sich auf die Reise freut.“

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.