Rumpf, Michael

Michael Rumpf ist am 16.12.1948 ist ein promovierter Philologe und Autor von verschiedenen Sammlungen.

 

Ziate von Michael Rumpf:

 

„Geld regiert die Welt. Es wurde demokratisch gewählt.“

„Ehrlichkeit ist die Weisheit der Kinder.“

„Man muss das Leben genießen – um niemand in seinem Genuß zu stören.“

„Das Zwecklose weckt Verzweiflung, das Zweckfreie – Freude.“

„Je isolierter man lebt, desto intensiver will man leben: Intensität ersetzt Bindung.“

„Mit entwickeltem Verstand werden auch die Ängste abstrakter.“

„Die Welt ist ein Colt, dem wir Erlebnisse einkerben.“

„Am schwersten entkommen wir Käfigen, die wir uns selber bauten.“

„Nicht die Liebe scheitert. Wir scheitern vor der Liebe.“

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.