Coward, Noël

Sir Noël Coward (1899 – 1973) war ein britischer Schauspieler, Schriftsteller und Komponist.

Zitate von Noël Coward:

Witz ist wie Kaviar: Er sollte nur in kleinen Bissen genossen werden und nicht dick aufgetragen wie Marmelade.

Die Mona Lisa sieht so aus, als ob sie gerade krank gewesen wäre oder kurz davor steht.

Ein Ehering ist eine Tapferkeitsauszeichnung, die man am Finger trägt.

Eine Möglichkeit, das letzte Wort zu haben, hat der Ehemann immer: Er kann um Verzeihung bitten.

Es ist entmutigend zu beobachten, wie viele Menschen über Ehrlichkeit und wie wenige über Betrug schockiert sind.

Frauen unterwerfen sich willig der Mode; denn sie wissen, daß die Verpackung wechseln muss, wenn der Inhalt interessant bleiben soll.

Fußnoten lesen zu müssen, ist so, als müsse man nach unten gehen um die Tür zu öffnen, während man gerade Liebe macht.

Gütiger Himmel, das Fernsehen ist etwas, in dem man auftritt, und nicht etwas, das man sich ansieht.

Ich bin kein starker Trinker, manchmal kann ich stundenlang ohne einen Tropfen auskommen.

Ich gehe durch das Leben entweder in der ersten Klasse oder in der dritten, aber niemals in der zweiten.

Ich habe ein Gedächtnis wie ein Elefant. In der Tat, hin und wieder konsultieren mich Elefanten.

Ich habe manchmal daran gedacht zu heiraten – und dann habe ich weiter nachgedacht.

Ich liebe Kritik nur solange wie sie ein unqualifiziertes Lob ist.

Ich mag lange Spaziergänge, besonders wenn sie von Leuten gemacht werden, die mich nerven.

Je höher das Gebäude, desto niedriger die Moral.

Lasst uns auf den Geist der Tapferkeit und des Mutes trinken, der aus der unglaublichen Hölle einen eigenartigen Himmel gemacht hat, und lasst uns trinken in der Hoffnung, dass dieses Land, das wir so sehr lieben, eines Tages wieder Würde, Größe und Frieden finden wird.

Mein Körper ist sicherlich genug umhergewandert, aber ich habe den unbehaglichen Verdacht, dass mein Geist nicht genug gewandert ist.

Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte.

Sie ist ein selbstbewusster Vampir … und sie benutzt Sex als eine Art Fischernetz.

Überall schätzt eine Frau einen perfekten Gentleman, nur nicht im Bett.

Wilddiebe und Kritiker kennen keine Schonzeit.

Arbeit macht viel mehr Vergnügen als Vergnügen.

Ich hatte schon immer den tiefsten Respekt vor dem Geist und dem guten Geschmack der Leute, denen meine Stücke gefielen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.