Achard, Marcel

Marcel Achard (* 5. Juli 1899 in Sainte-Foy-lès-Lyon; † 4. September 1974 in Paris) war ein französischer Dramatiker und Drehbuchautor.

Zitate von Marcel Achard

Eine kluge Frau fragt nicht, wo ihr Mann gewesen ist; eine kluge Frau weiß es.

Es gibt kaum etwas Schöneres, als den Frauen beim Sammeln von Erfahrungen behilflich zu sein.

Die Frau ist die Rätselecke in Gottes großer Weltzeitung.

Glück ist etwas, das man zum erstenmal wahrnimmt, wenn es sich mit großem Getöse verabschiedet.

Nachbarn sind die Prüfungsaufgaben, die uns das Leben stellt.

Die meisten Frauen bekommen den Mann, den sie verdienen. Aber sie warten immer auf den Mann, den sie nach ihrer Meinung verdienen würden.

Reue ist der feste Vorsatz, beim nächsten Mal keine Fingerabdrücke zu hinterlassen.

Wenn eine Frau die Wahl zwischen Liebe und Reichtum hat, versucht sie immer, beides zu wählen.

Das Gewissen ist eine innere Stimme, die uns zwar nicht abhält, aber das Vergnügen erheblich stört.

Gute Frauen sind besser als gute Männer. Böse Frauen sind böser als böse Männer.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.