Bunuel, Luis

Luis Bunuel (1900 – 1983) war ein spanisch-mexikanischer Filmemacher.

Luis Bunuel Zitate

Mancher lehnt eine gute Idee bloß deshalb ab, weil sie nicht von ihm ist.

Das Alter spielt keine Rolle, außer du bist ein Käse.

Der Film ist eine wunderbare und gefährliche Waffe, wenn ein freier Geist ihn handhabt.

Der Regen zeugt die neuen Nationen.

Die meisten Wahrheiten schmecken nach Zyankali.

Die Welt wird immer absurder. Nur ich bin weiter Katholik und Atheist. Gott sei Dank!

Ein Paranoiker ist wie ein Dichter: geboren, nicht gemacht.

Ich bin ein Atheist von Gottes Gnaden.

Im Namen von Hippokrates haben Ärzte die außerordentlichste Form der Folter erfunden, die der Mensch je kennen gelernt hat: das Überleben.

Manche meiner besten Stunden habe ich in Bars verbracht. Die Bar ist für mich ein Ort der Meditation und der Sammlung, ohne sie könnte ich mir mein Leben nicht vorstellen.

Salvador Dali verführte viele Damen, vor allem amerikanische Damen. Doch diese Verführungen bestanden gewöhnlich darin, sie seiner Wohnung nackt auszuziehen, ein paar Eier zu braten, sie auf die Schultern der Frau zu legen und ihnen wortlos die Tür zu zeigen.

Was ich nicht für einen Dollar tue, täte ich auch nicht für eine Million.

Wenn mir jemand in dieser Minute beweisen würde, dass Gott in seiner ganzen Herrlichkeit existiert, würde das keinen einzigen Aspekt meines Verhaltens ändern.

Wenn Sie mich fragen würden, ob ich jemals das Pech gehabt hätte, meinen täglichen Cocktail zu verpassen, müsste ich sagen, dass ich es bezweifle: was bestimmte Dinge betrifft, plane ich im Voraus.

Ich bin immer noch Atheist, Gott sei Dank!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.